Paula-Fürst-Schule

Neuigkeiten / Termine

Planstellen sowie Tarifverträge sind noch offen! Bewerben Sie sich jetzt!

Sie sind Förderschullehrkraft oder bereits auf dem Weg dorthin? In unserem breiten Einsatzspektrum haben wir sicherlich eine passende Stelle für Sie. Planstellen für ausgebildete FöL in der fortschrittlichen BFZ-Arbeit des Hochtaunuskreises sind noch noch genauso zu vergeben, wie Tarifverträge für den öffentlichen Dienst, beispielsweise für Studentinnen und Studenten. Auch ein Referendariat, bei dem Sie die Inklusion von Beginn Ihrer praktischen Lehrtätigkeit an kennenlernen, ist bei uns möglich. Bewerbungen senden Sie bitte mit einem kurzen Anschreiben samt Lebenslauf an verwaltung@rebus.hochtaunuskreis.net .

 

Zwei neue REBUS-Referendarinnen starteten zum November in den Vorbereitungsdienst

Gleich zwei uns zugeteilte neue Lehrkräfte im Vorbereitunsdienst (LiV) haben am 01.11.2017 ihren Dienst im Studienseminar Friedberg angetreten. Die beiden sind jedoch nicht die ersten Referandarinnen in unserem BFZ - in mehreren Durchgängen wurden bereits LiV ausgebildet. Als Ausbildungsschule tritt die Paula-Fürst-Schule / REBUS nun erstmals gemeinsam mit der Grundschule "Paul-Maar" in Ober-Erlenbach sowie mit der IGS Stierstadt auf den Plan. Die neuen Kolleginnen werden dort im inklusiven Unterricht ausgebildet und von BFZ-Kräften in der Mentorenschaft begleitet. 

REBUS-interne Fortbildung durch Prof. Heiniger   

Eröffnungsfeier ein voller Erfolg

DSC03502__1505734932.jpgAm Freitag, den 08.09.2017, wurde in Usingen der neue Schulcampus, bestehend aus der Helmut-Schmidt-Schule und unserer Paula-Fürst-Schule / REBUS, eingeweiht. Mehrere hundert Gäste aus Politik, Schule und Gesellschaft kamen zusammen, um in einem bunten Rahmenprogramm gemeinsam zu feiern. 

Neben unserer Konrektorin Christa Kroeger, die gemeinsam mit Frau Schmidt (Schulleiterin der HSS) die Einführungsrede hielt sowie Gerhard Thiele, der mit einem Klezmer-Stück auf der Violine, am Piano begleitet von Renata Roth, unserer Namensgeberin ein musikalisches Denkmal setzte, rockte unser REBUS-Chor mit "Du bist wie du bist" der Band Madsen ein inhaltliches wie stimmungsstarkes Ausrufezeichen ans Ende des offiziellen Rahmens. 

Im Anschluss konnten sich alle Anwesenden kulinarisch versorgen, bevor das neue Haus im Rahmen einer Führung besichtigt wurde.

Ohne_Titel__1505735413.jpg11111__1505736115.jpg

 

 

 

 

 

 

Seite: 1